Einfamilienhaus Planung

Die Einfamilienhaus Planung

Ein Haus ist ein Gebrauchsgegenstand. Als solcher sollte es praktisch, ökologisch und auf die Bedürfnisse seiner Bewohner abgestimmt sein. Doch ein Haus ist nicht irgendein Gebrauchsgegenstand - ein Haus isr der Lebensraum seiner Bewohner, die städtebauliche Umgebung der Nachbarn! Wer sich ein Haus kauft oder baut, entscheidet damit über einen erheblichen Teil seiner Lebensqualität. Abgesehen von rationalen Überlegungen sollte ein eigenes Haus Freude machen, einen immensen Wohlfühleffekt haben, nicht nur "Haus", sondern ZUHAUSE sein!

Die Bewohner eines Hauses sollten sich mit Ihrem Haus identifizieren können!

Daher ist unser Grundansatz vom Architekteteam 2P-raum aus München - wir planen für den Menschen - für den Bewohner und sehen das Gebäude als Dritte Haut des Menschen!

    

Ein eigenes Einfamilienhaus auf passendem Grundstück - unbestritten der größte Wunsch zukünftiger Bauherren. Dabei gehört zu den entscheidenden Herausforderungen Bauwilliger, zwischen dem bevorzugten Standort und den individuellen Gestaltungswünschen einen annehmbaren Kompromiss zu finden. Denn für die meisten Grundstücke bestehen nach geltender Bauordnung eine Vielzahl an einschränkenden Vorschriften in Bezug auf Größe, Baulinie, Dachform und Firstrichtung (meist in einem Bebauungsplan festgelegt). Zumindest ist häufig mit einer örtlichen Gestaltungssatzung zu rechnen, die Material- und Farbwahl der Fassaden vorgibt.


Folgend einige wichtige Punkte für die Grundstückswahl:

 

  • Grundstückslage
    • Infrastruktur
    • Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz
    • örtliche / städtische Umgebung
    • ...
  • Art des Grundstücks
    • Grundstückszuschnitt
    • Ausrichtung der Himmelrichtungen
    • baurechtliche Maßgaben
    • ...
  • Baugrund
    • Gründungsarten / Gründungsbedingungen
    • Grundwasser
    • Unterkellerung möglich?
    • ...
  • Altlasten
    • war das Grundstück schonmals bebaut?
    • sind Schadstoffe auf dem Grundstück?
    • ist ein Bodenaustausch nötig?
    • ...
  • Erschließung
    • sind Zu- und Abwasserleitungen vorhanden?
    • gibt es schon einen Stromanschluss?
    • Erschließungskosten bei Neubauland?
    • ...
  • Bebauungsplan
    • gibt es einen Bebauungsplan für das Grundstück?
    • Vorgaben wie Größe und Lage des Bauwerks
    • Baulinien und Baugrenzen
    • ...

Wie Sie sehen ist die Wahl des Grundstücks, die Grundbasis aller Überlegungen und Planungen für Ihr Einfamilienhaus!   

 

  • Von der Planung bis zum Bauantrag
  • Sichere Baukosten aus Erfahrung
  • Betreuung bis zu Fertigstellung

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem Bauvorhaben. Fragen Sie einfach und unkompliziert an.

Jetzt Anfrage stellen