Wie kostengünstig bauen?

Beim Hausbau kosten sparen

Um ein Wohnhaus recht kostenbewusst bauen zu können, sollte man von Anfang an ganzheitlich denken und schrittweise vorgehen.

Wir als Architekten Team von 2P-raumwollen Ihnen ein paar Anhaltspunkte geben, damit auch für Sie das Projekt Wohnhausbau ein positives Gesamtgefüge wird.

Tipps Haus günstig bauen und planen

Allgemein

Ganzheitlich planen - von der Grundstückswahl bis zur Fertigstellung. Beauftragen Sie frühzeitig einen Architekten mit der Grundlagenermittlung und der Vorplanung.

Diese Punkte dienen Ihnen auch um einen ersten Einblick in die Architektur Ihres Wohnhauses.  Auch erhalten Sie die ersten Kosten in Art einer Kostenschätzung.

Vor dem Grundstückskauf, die mögliche und zugelassene Bebaubarkeit, sowie evtl. Vor- wie auch Nachteile des Grundstückes durch einen Bausachverständigen oder Architekten begutachten lassen.

Erstellen Sie sich eine Wunschliste über Ihr Bauvorhaben und schauen Sie hierbei aber schon in Ihrem eigenen Interesse kritisch darauf, was Sie wirklich benötigen. Alles was "Luxus" kann mit dem verbleibenden Finanzmitteln gedeckt werden.

Klären Sie Ihr Budget oder Finanzierung für das gesamte Bauvorhaben. Das heisst vom Grundstück über evtl. Maklergebüren, Grundbucheintrag, Vermessung, Erschließung des Grundstücks, Architektenkosten und reine Baukosten. Denken Sie daran - das Wohnhaus sollte noch möbliert werden, diesen Punkt verdrängen immer viele unserer Kunden am Anfang von dem Bauvorhaben.

Bauen sparen - außen

Ihre Hausplanung sollte so klein wie möglich, aber so groß wie nötig sein. Denken Sie kritisch nach und hinterfragen Sie die Nutzung.

Versuchen Sie einen geringen Anteil von Außenflächen im Verhältnis zum beheizbaren Gebäudevolumen (A/V-Verhältnis) zu planen - dadurch reduzieren sich auch die Baukosten. Als sehr guter Baukörper zum Kosten sparen ist die Form eines Würfel

Planen und bauen Sie Ihr Wohnhaus mit möglichst wenigen Vor- und Rücksprüngen, da diese den Baukörper teurer machen und die Betriebskosten z.B. für Heizung erhöht.

Ihr Wohnhaus sollte optimal - unter Betracht der Bauvorschriften - in das Grundstück eingefügt werden, um unnötige Kosten für Erdarbeiten, Zuwegungen, Leitungsführungen oder ähnliche Kosten zu sparen.

Verwenden Sie standardisierte und einheitliche Bauteile, wie z.B. Fensterelemente usw. - jedes Element das nicht den Standardmaßen entspricht kostet extra.

Welche Fensterelemente müssen wirklich zum öffnen sein? Können einige auch als Festverglasung ausgeführt werden?

Achten Sie bei der Planung auf Baustoffbezogene Spannweiten um die Statik recht einfach und kostengünstig realisieren zu können - somit ergeben sich geringere Bauteilquerschnitte bspw. von Holz- oder Stahlunterzügen in Decken.

Verwenden Sie industriell vorgefertigte und hergestellte Fertigteile, wie z.B. der Rohbau Ihres Hauses als Holzfertighaus. Der Vorteil: durch diese sehr genaue Vorfertigung in Produktionshallen sind die Bauelemente passgenauer und die Bauzeit kann um einige Wochen / Monate auf der Baustelle reduziert werden. Ein wichtiger Punkt, wenn Sie an die Doppelbelastung von Baukreditkosten und Ihren parallelen Mietkosten denken.

Hausbau sparen innen

Mit einem kleinen Trick der offenen Grundrisse können Innenwände und Innentüren entfallen. Oft fördert dies das moderne Wohngefühl und spart Kosten.

Verwenden Sie ein kostengünstiges Heizsystem, das perfekt für Ihr Wohnhaus ausgelegt ist.

Sparen Sie Leitungen für Wasser, Strom, Telefon, Gas usw. indem Sie bevorzugt den Technikraum, WC und Badezimmer nebeneinander oder übereinander planen. Denken Sie auch hier daran, jeder Meter Leitung kostet Geld.

Reduzierung der Steckdosen und Lichtschalter auf ein notwendiges Maß.

Eigenleistung

Handwerklich geschickte Bauherren, denken zu Recht an Ihre Eigenleistung. Inwiefern Sie hier wirklich günstiger kommen sollte kritisch hinterfragt werden.

Welche Eigenleistung könnten Sie einbringen? Setzen Sie diese realistisch an:

  • Sie müssen auch das Material kaufen
  • Ihre Arbeitszeit könnten Sie anderweitig nutzen
  • Eventuell brauchen Sie extra Urlaub

Weitere Informationen

Ein interessanter Artikel zum günstigen Architektenhaus kann bei Spiegel Online gelesen werden.

  • Von der Planung bis zum Bauantrag
  • Sichere Baukosten aus Erfahrung
  • Betreuung bis zu Fertigstellung

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem Bauvorhaben. Fragen Sie einfach und unkompliziert an.

Jetzt Anfrage stellen