SOLON präsentiert Energiespeicher und innovative Lösungen für Industriedächer

Mit diesem Speichersystem können Besitzer von Photovoltaikanlagen bis zu 70 % ihres jährlichen Strombedarfs decken und sich so unabhängiger von ihrem Energieversorger machen.

Das Solarunternehmen SOLON präsentiert auf der diesjährigen Branchenmesse Intersolar Europe zwei Neuheiten: den Speicher SOLiberty sowie ein Photovoltaik-System für Gewerbe- und Industriedächer, das SOLbond Seam. Die Intersolar Europe ist die weltweit größte Fachmesse für Solarwirtschaft und findet im Jahr 2012 vom 13. bis zum 15. Juni in München statt.

 

Mit dem Speichersystem SOLON SOLiberty können Besitzer von Photovoltaikanlagen bis zu 70 % ihres jährlichen Strombedarfs decken und sich so unabhängiger von ihrem Energieversorger machen. Das System hat eine Kapazität von 24 kWh und kann somit den durchschnittlichen Tagesstrombedarf einer 4-köpfigen Familie decken. Mit SOLiberty bietet SOLON eine pflegeleichte, zuverlässige und robuste Speicher-Lösung mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis - für alle, die unabhängig von steigenden Strompreisen werden und gleichzeitig ihren Teil zur Energiewende beitragen wollen.

 

Das PV-System SOLbond Seam macht Gewerbe- und Industriebauten mit Stehfalzdächern für die Stromgewinnung nutzbar. Diese Dächer verfügen meist über eine geringe Traglastreserve, daher ist das leichte SOLbond Seam eine optimale Lösung. Es wird auf Schienen, die die Dachhaut nicht durchdringen, geklebt und wiegt nur 11 kg/m2.

 

»Unsere neuen Produkte bieten attraktive PV-Lösungen für Privathaus- und Industriedachbesitzer«, sagt Stefan Säuberlich, Vorsitzender Geschäftsführer der SOLON Energy GmbH. »Mit dem SOLON SOLiberty ist es für den Verbraucher auch jenseits von Einspeisetarifen rentabel Strom zu speichern. Damit ist das Produkt ein sicheres Investment. Zudem trägt es zur dezentralen  Stromversorgung bei.« Mit den SOLON-Systemen für Industriedächer seien nun zahlreiche Flächen für die Stromgewinnung nutzbar, die bislang dafür nicht zur Verfügung standen, so Säuberlich.

 

"Ein weiterer Vorteil: Die Stromproduktion ist genau dann am höchsten, wenn der Verbrauch am höchsten ist, nämlich mitten am Tag."

  • Von der Planung bis zum Bauantrag
  • Sichere Baukosten aus Erfahrung
  • Betreuung bis zu Fertigstellung

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem Bauvorhaben. Fragen Sie einfach und unkompliziert an.

Jetzt Anfrage stellen