Pionier der Architektur und der Innenarchitektur

Die unglaubliche Geschichte eines Pioniers der Architektur und der Innenarchitektur 

Foto: pixabay

Von Bill Gates und Steve Jobs bis hin zu Elon Musk, Mark Zuckerberg und Evan Spiegel zeigt sich, dass Unruhestifter zweifellos die aktuellen „game changer“ sind, die Entwicklungen nachhaltig beeinflussen. Diese brillanten Köpfe haben zusammen mit ihren Erfindungen unsere Lebensweise verändert, egal ob nun zum Guten oder Schlechten unserer Gesellschaft hin – das ist eine andere Geschichte. Aber wenn Sie der Meinung sind, dass dieses Szenario ausschließlich auf Milliardengeschäfte und/oder Start-ups zutrifft, dann sollten Sie Ihre Meinung noch einmal überdenken. Dieses Setup von Unruhestifter und Innovator trifft genauso auf eine speziellere Branche wie den Hausumbau und die Innenarchitektur zu.

München berichtet, dass der monatliche Durchschnittsbruttolohn von Designern und Architekten in Deutschland bei beachtlichen 4.400 € liegt. Angesichts dieser ziemlich akzeptablen Summe kann man sicherlich sagen, dass die Kaufkraft im Land höher als anderswo ist – 32% höher laut dem genannten Artikel, um genau zu sein. Aufgrund dieser Zahlen können wir ebenfalls annehmen, dass die Schar bahnbrechender, internet-basierter Firmen weltweit, die innerhalb dieser Branchen angesiedelt sind, ihren Anteil am Erfolg haben. Ein solches Beispiel ist Homepolish, ein Online-Unternehmen für Haustechnik und Innenarchitektur, das von Noa Santos gegründet wurde.

Bereits Jahrzehnte vor der Gründung von Homepolish war Noa Santos von Architektur, dem Ingenieurwesen und der Innenarchitektur fasziniert und studierte daraufhin Wirtschaft an der Stanford University. Ähnlich der Laufbahnen, die von den meisten Universitätsabsolventen eingeschlagen werden, arbeitete Santos für ein privates Design-Unternehmen. Kurz danach wurde ihm klar, dass das, was viele als eine normale Arbeit ansehen, nichts für ihn ist und unternahm alles, um seine eigene Firma auf die Beine zu stellen.

Noa Santos war mehr daran interessiert, mit jungen und leidenschaftlichen Architekten und Innenarchitekten in New York zu arbeiten – die Basis für Homepolish war geboren. Er stellte einen Geschäftsplan auf, der Kunden erreichbare, umsetzbare und vor allem günstige Projektalternativen zu ihrer Zieldemografik bietet. Bis zu einem gewissen Grad folgt er der Philosophie der 2P Raum Architekten in Bezug auf die Bereitstellung eines maßgefertigten Zuhauses für Kunden, das auf Zweckmäßigkeit und Effizienz ausgelegt ist. Diese Mentalität stellte den kompletten Gegensatz zu Santos bisheriger Arbeit da: Bisher standen unverhältnismäßige Preise und hohe Aufschläge im Mittelpunkt. Da typische Architekten und Innenarchitekten Kunden so genannte Flatrate-Gebühren und höchste Kommissionen auf die Beschaffung von Mobiliar erheben, stellte Santos sicher, dass sein Start-up einfach aufgebaut war.

Eines der Merkmale, für die Homepolish sehr beliebt ist, ist seine Magazin-Seite. Leser erhalten Inspirationen von echten Designern und erfahren gleichzeitig, welche Werkzeuge für jedes Projekt verwendet wurden. Orlando Soria, der Creative Director des Unternehmens zum Beispiel, berichtete über die Umgestaltung seines Esszimmers. Er spricht darüber, wie die erfahrenen Designer ihre Fähigkeiten unter Beweis stellten: Sie mussten ihre Fantasie und ihre Kenntnisse über Elektrowerkzeuge nutzen. Bei dieser Art Projekt kommen grundlegende Handheld-Geräte wie zum Beispiel ein Akkuschrauber zum Einsatz. Dieses Werkzeug wird von Screwfix empfohlen, da es vielseitig ist und mobil eingesetzt werden kann und man es für den Umbau von Wohnraum immer wieder benötigt. Mit dem richtigen Quäntchen Erfahrung bei der Verwendung von Elektrowerkzeugen und den entsprechenden Branchenkenntnissen verwandelte das Team das Esszimmer Sorias vollkommen und arrangierte moderne Bücherregale wie auch skulpturenhafte Tische und Stühle auf neue Art und Weise.

Der Schlüssel zu all dem besteht in dem Angebot der Dienstleistungen von Homepolish zu einem günstigeren Stundensatz. Einer der ersten bedeutenden Kunden des Unternehmens war der frühere Coder von Buzzfeed, Will Nathan: Seine kleine Wohnung in Chelsea sollte in ein modernes Wunder verwandelt werden. Nathan war von Noa Santos und seiner professionellen Herangehensweise an sein Unternehmen beeindruckt. Nicht lange danach wurden die beiden Freunde und schließlich zu Geschäftspartnern. Sie beschlossen gemeinsam, den Bereich der Kommission beim Entwerfen in Zukunft wegzulassen und die Kunden dazu anzuregen, selber ihre Bedürfnisse herauszufinden anstatt übergestülpt zu bekommen, was sie tun sollten.

Das Profil besteht darin, potentielle Kunden mit den mehr als 500 talentierten Designern, die bei Homepolish im Katalog stehen, entsprechend ihrer persönlichen und finanziellen Anforderungen zusammenzubringen. Wenn Kunde und Designer sich gefunden haben, stimmen sie einen Zeitplan für eine Beratung vor Ort für Kunden aus der Region ab. Bei internationalen Kunden organisiert die Firma ein virtuelles Treffen über Skype oder FaceTime. So entsteht effektiv eine bessere Beziehung von Kunden und Designern.

Rückblickend glauben Noa Santos und Will Nathan, dass es immer eine einfachere, eindeutigere Methode im Bereich Architektur und Innenarchitektur geben sollte, bei der überdimensionierte Preise und große Egos, die man üblicherweise in der Branche findet, nicht zum Tragen kommen. Durch diese innovative Herangehensweise sind ähnliche Unternehmen auf der ganzen Welt entstanden, die alle die gleiche Online-Route eingeschlagen haben. Schlussendlich gibt es jedoch nichts ganz so Vergleichbares wie den ursprünglichen, den ersten „game changer“, den wir heute als Homepolish kennen.

  • Von der Planung bis zum Bauantrag
  • Sichere Baukosten aus Erfahrung
  • Betreuung bis zu Fertigstellung

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem Bauvorhaben. Fragen Sie einfach und unkompliziert an.

Jetzt Anfrage stellen